Eppendorf erwirbt Zentrifugen-Geschäft der Koki Holdings Co., Ltd.

19.03.2020

Hamburg/Tokio, 19. März 2020 – Die Eppendorf AG und die Koki Holdings Co., Ltd. haben sich über den Erwerb des Zentrifugen-Geschäfts von Koki durch Eppendorf verständigt. Dazu gehört auch die Premiummarke himac. Eine entsprechende Vereinbarung wurde von beiden Unternehmen in Tokio unterzeichnet. Die Hamburger Eppendorf AG baut mit der Akquisition sein Zentrifugen-Geschäft gezielt aus und festigt seine starke Marktposition als ein weltweit führender Produzent hochwertiger Zentrifugen für die Pharma- und Life-Science-Branchen sowie für die akademische und industrielle Forschung.

„Wir freuen uns, dass wir das Zentrifugen-Geschäft von Koki und die Premiummarke himac übernehmen können. Ihre Hochleistungsprodukte passen perfekt zum Zentrifugen-Geschäft und den hohen Qualitätsstandards von Eppendorf“, erklärte Dr. Peter Fruhstorfer, Co-Vorstandsvorsitzender der Eppendorf AG. „Eppendorf wird mit diesem Zukauf zu einem globalen Gesamtanbieter von hochleistungsstarken Zentrifugen im Premiumsegment. Mit der Akquisition erhalten wir Zugang zu neuen Kundengruppen und erweitern unsere Wachstumsmöglichkeiten.“ Das Zentrifugen-Geschäft sei eines der Kerngeschäftsfelder von Eppendorf, so Fruhstorfer weiter, das durch den Zukauf weiter nachhaltig gestärkt werde.

„Dass wir Eppendorf für die Übernahme unseres Geschäftszweigs Centrifuge & Processing als Partner haben, freut uns sehr. Dieser Bereich ist seit über 65 Jahren führend in Japan“, sagte Atsushi Morisawa, CEO von Koki Holdings. „Ich bin überzeugt, dass das bisher zu Koki gehörende Centrifuge & Processing Geschäft durch die Investitionen von Eppendorf bei dieser Akquisition eine herausragende Stellung im globalen Markt erzielen wird. Koki Holdings kann sich somit strategisch auf die Elektrowerkzeug-Branche konzentrieren, um weltweit zur Nummer 1 zu werden.“

Zur Pressemitteilung

 

Über Eppendorf
Eppendorf ist ein führendes Unternehmen der Life Sciences und entwickelt und vertreibt Geräte, Verbrauchsartikel und Services für Liquid Handling, Sample Handling und Cell Handling zum Einsatz in Laboren weltweit. Das Produktangebot umfasst Pipetten und Pipettierautomaten, Dispenser, Zentrifugen und Mischer, Spektrometer, Geräte zur DNA-Vervielfältigung sowie Ultra-Tiefkühlgeräte, Fermenter, Bioreaktoren, CO2-Inkubatoren, Schüttler und Systeme zur Zellmanipulation. Verbrauchsartikel wie Pipettenspitzen, Gefäße, Mikroliterplatten und Einweg-Bioreaktor-Gefäße ergänzen das Sortiment an Premiumprodukten von höchster Qualität.

Die Erzeugnisse von Eppendorf werden in akademischen oder industriellen Forschungslaboren, zum Beispiel in Unternehmen der Pharma- und Biotech- sowie Chemie- und Lebensmittelindustrie, eingesetzt. Aber auch in klinischen oder umweltanalytischen Laboratorien, in der Forensik und in industriellen Laboren der Prozessanalyse, Produktion und Qualitätssicherung werden die Produkte von Eppendorf verwendet.

Eppendorf wurde 1945 mit Hauptsitz in Hamburg gegründet und beschäftigt heute weltweit über 3.500 Mitarbeiter. Der Konzern besitzt Tochtergesellschaften in 26 Ländern und ist über Vertriebspartner in allen seinen wichtigen Märkten vertreten.

Über Koki Holdings Co., Ltd.
Koki Holdings Co., Ltd. ist einer der weltweit führenden Hersteller für Elektrowerkzeuge, pneumatische Werkzeuge und Life-Science-Geräte. Das Sortiment enthält rund 1.300 Produkte, darunter Elektrowerkzeuge wie Bohrmaschinen, Nagler, Rasentrimmer und Heckenscheren, Staubsauger, Hochdruckreiniger, Hochgeschwindigkeitszentrifugen und weitere Laborgeräte.

Mit einer 70-jährigen Geschichte kann Koki Holdings auf die weltweit höchsten technologischen Fähigkeiten und ein hohes Maß an Kundenvertrauen verweisen. Das Vertriebsnetz erstreckt sich heute auf 95 Länder weltweit, darunter Japan und Länder in Europa, Amerika, Asien, Ozeanien, dem Nahen und Mittleren Osten sowie Afrika. 

Der 1954 von Koki Holdings gegründete Geschäftsbereich für Zentrifugen und Verarbeitungsausrüstung ist auf Zentrifugen spezialisiert. Die Marke Koki's himac hält derzeit den höchsten Anteil auf dem heimischen Markt und hat eine starke Präsenz in der Welt.