Seminar Details

Dosiersysteme im Labor – Grundlagen, Wartung und Qualitätssicherung

Zielgruppe:

Alle Anwender aus dem Labor, Techniker und Service-Ingenieure, die mit Pipetten und Dosiersystemen arbeiten sowie für Kalibration, Wartung und Qualitätssicherung verantwortlich sind.

Ziel des Seminars:

Die Teilnehmer lernen die korrekte Bedienung der Liquid Handling Systeme in der Praxis zu beherrschen.

Inhalt des Seminars:

Theoretischer Teil:

  • Grundlagen des Dosierens: Funktionsprinzipien; Dosiersysteme im Überblick
  • Vermeidung von Pipettierfehlern
  • Physikalische Einflüsse auf die Genauigkeit
  • Exaktes Dosieren von nicht-wässrigen Flüssigkeiten
  • Kalibrierlabor: Anforderungen und Arbeitsweise

Praktischer Teil:

  • Manuelle Luftpolsterpipetten und Dispenser im Vergleich
  • Anwendung verschiedener Pipettiertechniken
  • Lösungen für das Dosieren nicht-wässriger Flüssigkeiten
  • Optional: Bedienung und Verwendung elektronischer Pipetten und Dispenser
  • Optional: Reinigung und Wartung von Pipetten (Demontage, Empfehlungen zum richtigen Reinigen, Remontage)
  • Optional: PhysioCare Concept oder ergonomisches Arbeiten im Labor
Kommentar:

Max. Teilnehmerzahl: 24 (in 2 Praxisgruppen à 12 Personen), größere Gruppen auf Anfrage

Kontaktadresse: Eppendorf Vertrieb Deutschland GmbH, Frau Ursula Hennecke, Peter-Henlein-Str. 2, 50389 Wesseling, Tel.: 02232-418 159, Email: hennecke.u@eppendorf.de

 

 

Termine auf Anfrage.

Preis Netto:
Auf Anfrage excl. MwST.

Trainer:
Zertifizierte Trainer

Max. Teilnehmer:
max. 24 Teilnehmer

Sprache:
Deutsch/Englisch auf Anfrage

Ort:
Inhouseseminar bei Ihnen vor Ort

Buchungsinformationen

Anmeldung

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine verbindliche Anmeldebestätigung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl entfällt die Veranstaltung. Veranstaltungstermine und –orte entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular. Für die Verpflegung während der Seminarveranstaltungen ist gesorgt. Die Kosten für Anreise und Übernachtung sind vom Teilnehmer selbst zu tragen.

Zertifikat

Als Nachweis Ihrer erfolgreichen Teilnahme erhalten Sie nach dem Kurs ein Zertifikat.

Zahlungsbedingungen

Sechs Wochen vor Seminarbeginn erhalten Sie die Rechnung für das Seminar. Die Teilnahmegebühr muss innerhalb von 14 Tagen überwiesen werden. Sonst ist die Anmeldung hinfällig. Bei Stornierungen nach diesem Zeitpunkt berechnen wir die gesamte Teilnahmegebühr. Sie können jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen.

Muss seitens der Eppendorf AG ein Seminar abgesagt werden, so erstatten wir die Teilnahmegebühren zurück. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. Weitere Informationen zum Seminar Ihrer Wahl und zur Anreise erhalten Sie zusammen mit der Rechnung.

Veranstaltungstermine und –orte entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular.

Änderungen vorbehalten. Teilnahme nach o. a. Bedingungen.

Haben Sie weitere Fragen?

Bitte kontaktieren Sie uns!

Juliane Stoever 
Eppendorf AG
Barkhausenweg 1
22339 Hamburg

Tel: + 49 40 / 538 01 381
Fax: + 49 40 / 538 01 840
E-Mail: etc@eppendorf.de