text.skipToContent text.skipToNavigation
Es konnten keine Ergebnisse gefunden werden.
Such-Empfehlungen

Multipette® M4 - Mehrfachdispenser-Pipette

Produktinformationen

Verabschieden Sie sich von langwierigen, seriellen Pipettieraufgaben! Die Multipette M4 von Eppendorf ist ideal für die wiederholte Abgabe von Volumina in langen Serien, ohne dass eine wiederholte Flüssigkeitsaufnahme erforderlich ist. In Kombination mit Combitips® advanced-Dispenserspitzen sind selbst schwer zu pipettierende, viskose oder flüchtige Flüssigkeiten kein Problem für die Multipette. Mit hermetisch abgedichteten Spitzen bietet das Multipette/Combitips-Direktverdränger-Pipettiersystem auch ein hohes Maß an Sicherheit bei der Handhabung infektiöser, toxischer oder radioaktiver Flüssigkeiten.

Dokumente zum Download finden Sie weiter unten auf der Seite

Sets (2)

Zubehör (4)

Ersatzteile (3)

epServices (8)


  • 1-Kanal
  • 1 µL – 10 mL
  • inkl. Combitips® advanced Rack, Combitips® advanced im Sortimentspack (1 Spitze jeder Größe) und Halter für Eppendorf Pipettenhaltersystem oder Wand
Weitere Produktdetails ...
Anzahl
Katalog-Nr. 4982000314
Preis
395,00 €
Anfragen

  • 1-Kanal
  • 1 µL – 10 mL
  • inkl. 1x Combitips® advanced 2,5 mL (grün) Spitze und Halter für Eppendorf Pipettenhaltersystem oder Wand
Weitere Produktdetails ...
Anzahl
Katalog-Nr. 4982000012
Preis
384,00 €
Anfragen

Produktinformationen

Applikation

Eigenschaften

Flüssigkeit einmal aufnehmen und bis zu 100 Mal dispensieren, ohne die Spitze nachzufüllen
Mit der mechanischen Mehrfachdispenser-Pipette Multipette M4 können Sie Flüssigkeit einmal aufnehmen und bis zu 100 Mal dispensieren, ohne die Spitze nachzufüllen. Damit ist sie das ideale Präzisionsinstrument für lange, sich wiederholende Pipettieraufgaben wie das Befüllen von Reaktionsgefäßen oder Platten und das Aliquotieren von Reagenzien. Die Flüssigkeit wird durch Direktverdrängung aufgenommen und abgegeben, d. h. es gibt kein Luftpolster, das durch die Eigenschaften der Probenflüssigkeit beeinflusst werden könnte. Dadurch ist sichergestellt, dass immer das richtige Volumen dispensiert wird – unabhängig von der Dichte, Viskosität und Flüchtigkeit der Flüssigkeit.
Die Combitips® advanced-Direktverdränger-Dispenserspitzen werden automatisch erkannt – zeitaufwändige Volumenberechnungen entfallen – und sind hermetisch abgedichtet, um ein hohes Maß an Sicherheit für Nutzer, Gerät und Probe zu gewährleisten. Ideal für den Umgang mit infektiösen, toxischen oder radioaktiven Flüssigkeiten.

Eppendorf leistete 1978 mit dem Multipette/Combitips-Mehrfachdispensersystem Pionierarbeit und hat es seitdem mehrmals verbessert. Es war das allererste Pipettiersystem, das es dem Nutzer ermöglichte, die Spitze einmal zu füllen und mehrfach zu dispensieren. Das Konzept ist nach wie vor ein Treiber für die effiziente Handhabung von Flüssigkeiten und in vielen Labors, die mit Platten oder Serien von Reaktionsgefäßen arbeiten, das Mittel der Wahl.

Erweiterte Schnittstelle und Sensorsteuerung für einfache Bedienung



Schrittzähler
• Anzeige der Anzahl der ausgeführten Dispensierschritte

Volumenwahlrad
• 20 verschiedene Volumeneinstellungen für jede Größe der Combitips advanced

Bewegungssensor
Auch wenn eine Combitips advanced-Dispenserspitze aufgesteckt bleibt, schaltet sich die Multipette M4 aus, wenn sie nicht benutzt wird, um Strom zu sparen. Wird sie bewegt, schaltet sie sich automatisch wieder ein und „erinnert“ sich an die Anzahl der ausgeführten Dispensierschritte. Das sorgt für mehr Effizienz.

Combitips advanced-Aufsatzsensor
• Automatische Combitips advanced-Spitzenerkennung und Volumenanzeige
• Sorgt für eine sichere Verbindung zwischen Combitips advanced und Multipette M4

Machen Sie lange, sich wiederholende Pipettieraufgaben bequemer


Mit ihrem leicht erreichbaren und einfach justierbaren Volumenwahlrad macht die Multipette M4 sich wiederholende Pipettieraufgaben überschaubar. Eine Handauflage unterstützt eine entspannte, ergonomische Handhaltung und eine einfache Bedienung, so dass die Multipette M4 den ganzen Tag über ein höheres Maß an Komfort bietet.

Der ergonomisch geformte Bedienhebel ermöglicht sowohl das Aufnehmen und Dispensieren der Flüssigkeit als auch das Abwerfen der Combitips advanced-Dispenserspitzen mit einer Hand.

Komfortable Aufbewahrungsmöglichkeiten für Ihre Mehrfachdispenser und Pipetten


Unsere Multipette M4-Pipettenhalter für die Wandmontage oder das Eppendorf Pipette Holder System können an praktisch jeder Oberfläche angebracht oder in unser Pipettenkarussell mit oder ohne Ladefunktion integriert werden. Alternativ kann ein Multipette M4-Mehrfachdispenser im Pipette Stand 2 von Eppendorf gelagert werden.

Entsorgung von Verpackung und Dispenser am Ende der Lebenszeit


Die Verpackung von Multipette M4-Dispensern besteht aus verschiedenen Materialien einschließlich Pappe und Kunststofffolie. Die als Verpackungsmaterial für unsere Liquid-Handling-Geräte verwendete Pappe besteht zu ca. 92 % aus Recyclingmaterial. Unterstützen auch Sie die globale Nachhaltigkeitsinitiative zur Wiederverwertung wertvoller Rohstoffe und entsorgen Sie die Pappverpackung Ihres Geräts in einem dafür vorgesehenen Container in Ihrem Unternehmen. Für die Entsorgung der Verpackungsfolien aus LD-PE empfehlen wir die Zusammenarbeit mit einem Recyclingpartner, der das Recycling von PE-Materialien anbietet.

Liquid-Handling-Geräte von Eppendorf sind für den langjährigen Gebrauch konzipiert, doch sollte Ihre Multipette einmal entsorgt werden müssen, beachten Sie bitte, dass sie potenziell kontaminiert sein kann und elektronische Komponenten sowie eine Batterie enthält. Deshalb sind beim Recycling von Multipette-Dispensern je nach Region oder Land unterschiedliche Gesetze und Vorschriften einzuhalten. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Beauftragten für Biosicherheit und/oder Ihrem Entsorgungsunternehmen vor Ort zu den Anforderungen und Best-Practice-Methoden für Elektronik-Altgeräte und Laborabfälle. Als Leitfaden für mögliche Dokumentationsanforderungen können Sie die Eppendorf-Dekontaminationsbescheinigung verwenden.