text.skipToContent text.skipToNavigation
Es konnten keine Ergebnisse gefunden werden.
Such-Empfehlungen

Eppendorf CryoStorage Vials

Produktinformationen

Verloren im Probenchaos? Bleiben Sie gut organisiert und behalten Sie jedes Gefäß im Auge


ULTUltratiefkühlgeräte bieten für mehrere Zehntausend Proben Platz. Für eine optimale Raumausnutzung und sichere Langzeitlagerung müssen die Gefäße für die Aufbewahrung sowie für die Identifizierung optimiert sein. Das SafeCode-System für Eppendorf CryoStorage Vials basiert auf einer dreistufigen Codierung zur sicheren Probenidentifizierung durch Barcodes.

Dokumente zum Download finden Sie weiter unten auf der Seite

Produkte (10)


    • 0,5 mL, frei von DNase, RNase, menschlicher DNA, Endotoxin; Außengewinde, mit grauen Deckeln versehen, mit 2D-SafeCode (DataMatrix/ECC200), linearem und Klartext-Code
    • 960 vials (10 Racks × 96 vials), einzeln verpackte Racks
    Weitere Produktdetails ...
    Anzahl
    Katalog-Nr. 0030079400
    Preis
    1 524.00 CHF
    Anfragen

      • 1,0 mL, frei von DNase, RNase, menschlicher DNA, Endotoxin; Außengewinde, mit grauen Deckeln versehen, mit 2D-SafeCode (DataMatrix/ECC200), linearem und Klartext-Code
      • 960 vials (10 Racks × 96 vials), einzeln verpackte Racks
      Weitere Produktdetails ...
      Anzahl
      Katalog-Nr. 0030079418
      Preis
      1 575.00 CHF
      Anfragen

        • 1,5 mL, frei von DNase, RNase, menschlicher DNA, Endotoxin; Außengewinde, mit grauen Deckeln versehen, mit 2D-SafeCode (DataMatrix/ECC200), linearem und Klartext-Code
        • 480 vials (10 Racks × 48 vials), einzeln verpackte Racks
        Weitere Produktdetails ...
        Anzahl
        Katalog-Nr. 0030079426
        Preis
        814.00 CHF
        Anfragen

          • 2,0 mL, frei von DNase, RNase, menschlicher DNA, Endotoxin; Außengewinde, mit grauen Deckeln versehen, mit 2D-SafeCode (DataMatrix/ECC200), linearem und Klartext-Code
          • 480 vials (10 Racks × 48 vials), einzeln verpackte Racks
          Weitere Produktdetails ...
          Anzahl
          Katalog-Nr. 0030079434
          Preis
          840.00 CHF
          Anfragen

            • 4,0 mL, frei von DNase, RNase, menschlicher DNA, Endotoxin; Außengewinde, mit grauen Deckeln versehen, mit 2D-SafeCode (DataMatrix/ECC200), linearem und Klartext-Code
            • 480 vials (10 Racks × 48 vials), einzeln verpackte Racks
            Weitere Produktdetails ...
            Anzahl
            Katalog-Nr. 0030079442
            Preis
            916.00 CHF
            Anfragen

              • steril, 0,5 mL, frei von DNase, RNase, menschlicher DNA, Endotoxin; Außengewinde, mit grauen Deckeln versehen, mit 2D-SafeCode (DataMatrix/ECC200), linearem und Klartext-Code
              • 960 vials (10 Racks × 96 vials), einzeln verpackte Racks
              Weitere Produktdetails ...
              Anzahl
              Katalog-Nr. 0030079450
              Preis
              1 575.00 CHF
              Anfragen

                • steril, 1,0 mL, frei von DNase, RNase, menschlicher DNA, Endotoxin; Außengewinde, mit grauen Deckeln versehen, mit 2D-SafeCode (DataMatrix/ECC200), linearem und Klartext-Code
                • 960 vials (10 Racks × 96 vials), einzeln verpackte Racks
                Weitere Produktdetails ...
                Anzahl
                Katalog-Nr. 0030079469
                Preis
                1 627.00 CHF
                Anfragen

                  • steril, 1,5 mL, frei von DNase, RNase, menschlicher DNA, Endotoxin; Außengewinde, mit grauen Deckeln versehen, mit 2D-SafeCode (DataMatrix/ECC200), linearem und Klartext-Code
                  • 480 vials (10 Racks × 48 vials), einzeln verpackte Racks
                  Weitere Produktdetails ...
                  Anzahl
                  Katalog-Nr. 0030079477
                  Preis
                  840.00 CHF
                  Anfragen

                    • steril, 2,0 mL, frei von DNase, RNase, menschlicher DNA, Endotoxin; Außengewinde, mit grauen Deckeln versehen, mit 2D-SafeCode (DataMatrix/ECC200), linearem und Klartext-Code
                    • 480 vials (10 Racks × 48 vials), einzeln verpackte Racks
                    Weitere Produktdetails ...
                    Anzahl
                    Katalog-Nr. 0030079485
                    Preis
                    865.00 CHF
                    Anfragen

                      • steril, 4,0 mL, frei von DNase, RNase, menschlicher DNA, Endotoxin; Außengewinde, mit grauen Deckeln versehen, mit 2D-SafeCode (DataMatrix/ECC200), linearem und Klartext-Code
                      • 480 vials (10 Racks × 48 vials), einzeln verpackte Racks
                      Weitere Produktdetails ...
                      Anzahl
                      Katalog-Nr. 0030079493
                      Preis
                      941.00 CHF
                      Anfragen

                      Produktinformationen

                      Eigenschaften

                      Eppendorf CryoStorage Vials nutzen die dreistufige Codierung des SafeCode-Systems (datamatrix code, barcode und Klartext), um eine sichere Probenidentifizierung zu ermöglichen. Bis zu 96 vorbeschriftete Vials sind zum bequemen Gebrauch bereits mit Deckel in Racks vorbereitet. Der Volumenbereich der Vials deckt 0,5 mL bis 4,0 mL für vielfältige Aufbewahrungsanwendungen bei z. B. -80 °C im Ultratiefkühlgerät ab. CryoStorage Vials sind die Gefäße Ihrer Wahl für die moderne platzsparende Aufbewahrung unter Einhaltung höchster Anforderungen an Probensicherheit, -management und -nachverfolgung.

                      Haben Sie manchmal Mühe, die Beschriftung auf Gefäßen zu entziffern?


                      „Jedes gelagerte Gefäß muss beschriftet sein“ – da stimmt jeder Labormitarbeiter zu. Die Realität sieht aber anders aus: In jedem Ultratiefkühlgerät befindet sich mindestens ein Gefäß ohne Beschriftung oder mit völlig unlesbarer Kennzeichnung. Es ist empfehlenswert, Gefäße deutlich lesbar zu beschriften, sodass sie von jedem einfach und verlässlich identifiziert werden können. Mindestvoraussetzung für ein sicheres Ablesen sind gedruckte Klartext-Etiketten auf den Gefäßen. Ein Schritt weiter in Richtung einer schnellen und sicheren Probenidentifizierung ist dann die Kennzeichnung mit Barcodes, das Barcoding.
                      Ein barcode ist eine maschinenlesbare optische Darstellung von Daten.

                      Zählen Sie Punkte und Quadrate?


                      Ein barcode ist eine maschinenlesbare optische Darstellung von Daten. Bei klassischen 1D barcodes werden die Daten durch unterschiedlich breite Striche und Lücken dazwischen codiert. Zweidimensionale Codes (2D) basieren auf Punkten, Sechsecken, Rechtecken oder anderen geometrischen Mustern. Diese Codes werden auch als Datamatrix-Codes bezeichnet.
                      Für 2D-Codes gelten folgende Spezifikationen:
                      • Das Randmuster (Finder Pattern) besteht aus zwei konstanten Linien links und unten, der „Taktspur“
                      • Die Ruhezone (Quiet Zone) umgibt das Randmuster, sie sollte keinen Schwarz-Weiß-Kontrast enthalten
                      • Der Code kann weiß auf schwarzem Hintergrund oder schwarz auf weißem Hintergrund ausgeführt sein.

                      Sie benötigen eine Proben-ID?


                      Die Eppendorf CryoStorage Vials bieten sichere Proben-IDs und eine einfache und schnelle Probenerkennung durch 3-level coding:
                      • 1D-Barcode (Seite)
                      • Klartext (Seite)
                      • 2D-datamatrix code mit ECC 200-Fehlerkorrektur (Unterseite)

                      Stellen Sie Ihre Gefäße selbst zusammen?


                      Viele Anbieter liefern cryovials und Deckel einzeln in Beuteln, sodass Hunderte von Gefäßen erst mühsam zusammengesetzt werden müssen.
                      Eppendorf CryoStorage Vials sind für mehr Komfort und Sauberkeit beim Arbeiten bereits mit ihren Deckeln in Racks vorbereitet. Je nach Volumenklasse der CryoStorage Vials enthält ein Rack entweder 48 oder 96 Gefäße.

                      Gefäß Nr. 79, Gefäß Nr. 80, Gefäß Nr. 81, …


                      Je höher die Anzahl der genutzten Gefäße, desto mehr Arbeit macht es, diese manuell zu öffnen oder zu schließen.
                      Alle Eppendorf CryoStorage Vials haben für automatische Systeme geeignete Deckel. Die Innenform des Gefäßdeckels passt in Standard-Deckelöffnungssysteme.

                      Haben Sie genug von sich drehenden Gefäßen?


                      Die Zeit im Labor ist begrenzt – Sie versuchen stets, so schnell wie möglich zu sein. Mit der linken Hand öffnen und schließen Sie die Gefäße, während Sie mit der rechten Hand bereits die Pipette auf das korrekte Volumen einstellen.
                      Die Drehsicherung am Boden des Gefäßes verhindert, dass sich dieses beim Öffnen im Rack dreht. So können Schraubdeckel leicht und sogar automatisiert geschlossen und geöffnet werden.

                      Sie brauchen es schwarz auf weiß?


                      Immer mehr Nutzer müssen jede einzelne Information für Zertifizierungszwecke dokumentieren. Vials sind ein wichtiger Teil des Labor-Workflows. Deshalb sind auf derEppendorf website weitere Informationen zu den CryoStorage Vials wie die Chargennummer, Bestellnummer, Zertifikate usw. auf der Grundlage des Vial-Codes verfügbar. Diese Informationen können manuell in lokale Datenbanken exportiert oder automatisch mit RackScan in die Probenmanagementsoftware Eppendorf eLabInventory oder eLabJournal(software add-on) übertragen werden.

                      Sie brauchen personalisierte Barcodes für Ihre Platten?


                      Einige Prozesse erfordern aufgrund der vorgegebenen Workflows und Datenverwaltungsschritte Platten mit individuellen barcodes.
                      Platten von Eppendorf wie twin.tec® PCR Plates, Deepwell plates und Mikrotestplatten können mit individuell angepassten 1D-barcodes versehen werden.
                      Dafür steht der Eppendorf barcode wizard zur Verfügung.
                      Weitere Informationen finden Sie unter
                      Eppendorf Barcode Wizard

                      Genervt von unbequemer Handhabung?


                      Ergonomie ist weit mehr als ein „ergonomischer Stuhl“. Eppendorf hat bereits in den frühen 1970er Jahren damit angefangen, seine Geräte nach ergonomischen Gesichtspunkten zu optimieren.
                      Im Jahr 2003 wurde dann das PhysioCare Concept ins Leben gerufen, in dessen Mittelpunkt Geräte für das Liquid Handling standen, wie zum Beispiel unsere Pipetten.
                      Heute wird das Eppendorf PhysioCare Concept als ganzheitliches Konzept um weitere Laborprodukte ergänzt, um den Arbeitsablauf in Ihrem Labor mit Ihrer Gesundheit und Ihrem Wohlbefinden zu harmonisieren – z. B. bei den Eppendorf CryoStorage Vials:
                      • Dreistufige Codierung für leichteres Ablesen, einschließlich Klartextcodierung zum manuellen Ablesen
                      • Twistlock-Boden und Deckel mit Rand zum leichten und bequemen Öffnen der Vials
                      • Deckelverriegelungen für sicheres Schließen und leichtes Öffnen der Racks zur sicheren Lagerung der Probengefäße im Rack

                      Weitere Informationen zum Eppendorf PhysioCare Concept:
                      Eppendorf PhysioCare