text.skipToContent text.skipToNavigation
Es konnten keine Ergebnisse gefunden werden.
Such-Empfehlungen

Detektion

Lernen Sie unser Produktportfolio kennen

Eppendorfs erster Photometer kam 1950 auf den Markt. Unsere Produktpalette heute spiegelt unser Fachwissen auf dem Gebiet der Photometrie wider und ermöglicht es Ihnen, genau die Geräte und das Zubehör zusammenzustellen, das Sie brauchen. Die Serie der Eppendorf Detektionsprodukte vereinfacht molekulare Analysen, einschließlich Nukleinsäure- und Proteinquantifizierung, kinetische Studien, ELISAs und Fluoreszenzdetektion. Zusätzlich sind mit all unseren Detektionsgeräten Mikrovolumenmessungen mit Hilfe der µCuvette G1.0 möglich.

Wann brauche ich was?

Je nach Probenkonzentration werden
verschiedene photometrische Messverfahren
empfohlen:

UV/Vis-Proben

Nukleinsäuren können durch die Messung der Extinktion bei einer Wellenlänge von 260 nm in einem UV-Vis-(Spectro-)photometer quantifiziert werden. Der OD260-Wert wird zur Berechnung der Konzentration der Nukleinsäureprobe verwendet, unter Berücksichtigung des probenspezifischen Faktors.


OD260 = 1* : 50 μg/mL Doppelstrang-DNA
40 μg/mL RNA
33 μg/mL Einzelstrang-DNA

Absorbance spectra of nucleic acids and possible contaminations

Nervt Sie unpraktische Handhabung?

Die Ergonomie geht weit über den "ergonomisch gestalteten Stuhl" hinaus. Bereits Anfang der 70er Jahre begann Eppendorf mit der ergonomischen Optimierung der Laborgeräte. Im Jahr 2003 haben wir das PhysioCare-Konzept gestartet, das sich auf ergonomische Liquid-Handling-Geräte wie unsere Pipetten konzentriert.

Heute wird das Eppendorf PhysioCare Konzept um weitere Laborprodukte als ganzheitliche Lösung erweitert, um den Arbeitsablauf in Ihrem Labor mit Ihrer Gesundheit und Ihrem Wohlbefinden zu harmonisieren, z.B. für das Eppendorf BioSpectrometer:

  • Geführte Software für einfache Handhabung
  • Klare Anzeigen am Küvettenschaft für eine einfache Handhabung
  • Direkte Tasten für eine komfortable Bedienung
  • Geringe Standfläche, um die Position in direkter Armreichweite an Ihrer Bank zu ermöglichen.
  • Standardisiertes "User-Interface-Konzept" zur intuitiven Bedienung von Geräten

Kämpfen Sie mit papierbasierter Dokumentation?

Das eLabJournal Electronic Lab Notebook bietet eine intuitive und flexible Lösung zur Dokumentation von Forschungsdaten wie z. B. BioSpectrometer basierten Werten. Verbessern Sie die Effizienz bei der Dokumentation, Organisation, Suche und Archivierung gesammelter Daten. Mit dem kostenlosen eLabJournal add-ons können Sie die Funktionalität von eLabJournal zu einem vollständig integrierten Laboratory Information Management System erweitern.

Starten Sie eine kostenlose 30-tägige Testversion!