text.skipToContent text.skipToNavigation
Es konnten keine Ergebnisse gefunden werden.
Such-Empfehlungen

Eppendorf Xplorer®/Eppendorf Xplorer® plus

Produktinformationen

Wer jeden Tag 100 % gibt, hat es verdient, mit den besten Werkzeugen und der besten Laborausrüstung zu arbeiten. Die elektronischen Pipetten Eppendorf Xplorer und Xplorer plus sind Ein-, 8-, 12-, 16- und 24-Kanal-Pipetten zum Aufnehmen und Dispensieren von Flüssigkeitsvolumina von 0,5 µL bis 10 mL, wobei viele der mit dem manuellen Pipettieren verbundenen potenziellen Fehlerrisiken eliminiert werden. Mit der elektronischen Eppendorf Xplorer/Xplorer plus-Pipette erreichen Sie bei Ihrer Arbeit ein neues Maß an Einfachheit, Präzision und Reproduzierbarkeit.

Dokumente zum Download finden Sie weiter unten auf der Seite

Einzelprodukt (38)

Zubehör (11)

Ersatzteile (43)

epServices (45)


  • 1-Kanal, variabel
  • 0,5 – 10 µL, mittelgrau
Weitere Produktdetails ...
Anzahl
Katalog-Nr. 4861000708
Preis
730,00 €

  • 1-Kanal, variabel
  • 0,5 – 10 µL, mittelgrau
Weitere Produktdetails ...
Anzahl
Katalog-Nr. 4861000015
Preis
592,00 €

  • 8-Kanal, variabel
  • 0,5 – 10 µL, mittelgrau
Weitere Produktdetails ...
Anzahl
Katalog-Nr. 4861000767
Preis
1.064,00 €

  • 8-Kanal, variabel
  • 0,5 – 10 µL, mittelgrau
Weitere Produktdetails ...
Anzahl
Katalog-Nr. 4861000104
Preis
866,00 €

  • 12-Kanal, variabel
  • 0,5 – 10 µL, mittelgrau
Weitere Produktdetails ...
Anzahl
Katalog-Nr. 4861000775
Preis
1.250,00 €

  • 12-Kanal, variabel
  • 0,5 – 10 µL, mittelgrau
Weitere Produktdetails ...
Anzahl
Katalog-Nr. 4861000112
Preis
1.015,00 €

  • 1-Kanal, variabel
  • 1 – 20 µL, hellgrau
Weitere Produktdetails ...
Anzahl
Katalog-Nr. 4861000710
Preis
730,00 €

  • 1-Kanal, variabel
  • 1 – 20 µL, hellgrau
Weitere Produktdetails ...
Anzahl
Katalog-Nr. 4861000017
Preis
592,00 €

  • 16-Kanal, variabel
  • 1 – 20 µL, hellrosa
Weitere Produktdetails ...
Anzahl
Katalog-Nr. 4861000778
Preis
1.395,00 €

  • 24-Kanal, variabel
  • 1 – 20 µL, hellrosa
Weitere Produktdetails ...
Anzahl
Katalog-Nr. 4861000779
Preis
1.543,00 €

Produktinformationen

Applikation

Eigenschaften

Einfach, schnell und präzise mit unermüdlicher Batterieleistung – Sie haben es verdient!
Elektronische Eppendorf Xplorer- und Xplorer plus-Pipetten sind einfach, schnell und präzise mit unermüdlicher Batterieleistung! Erzielen Sie mehr und bessere Ergebnisse dank des intuitiven Bedienkonzepts und des ergonomischen, auf dem Eppendorf PhysioCare Concept® basierenden Designs. Damit werden neue Maßstäbe in Sachen Einfachheit, Präzision und Reproduzierbarkeit gesetzt. Die Xplorer-Pipetten sind ideal, wenn Sie Geräte mit exakt justierbaren Parametern für reproduzierbare und genaue Ergebnisse benötigen – und gleichzeitig ermüdungsfreie Pipettierung und stets die volle Kontrolle über die Pipettierabläufe erwarten.
Entdecken Sie die spannenden Extras der Eppendorf Xplorer plus-Pipette
Eppendorf Xplorer plus ist eine erweiterte Pipettenversion, die spannende Extras wie zusätzliche Betriebsmodi, individuelle Festvolumeneinstellungen und eine Programmierung bietet, die das Arbeiten wesentlich erleichtern und beschleunigen. Eppendorf Xplorer plus ist die perfekte Wahl für alle Nutzer, die jeden Tag ein hohes Maß an Geschwindigkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit benötigen. Zusätzlich ist die erweiterte Xplorer plus-Version auch als Move It®-Pipette mit justierbarem Spitzenabstand in verschiedenen Volumen- und Kanalvarianten erhältlich.

Warum sollte ich eine elektronische Pipette in Erwägung ziehen?
Im Vergleich zu mechanischen Pipetten haben elektronische Pipetten eine Reihe von Vorteilen in vielen Anwendungen. Die wichtigsten Vorteile der Verwendung einer elektronischen Pipette sind: bessere Ergonomie, da fast keine Bedienkräfte erforderlich sind, eine höhere Präzision und Reproduzierbarkeit und ein zusätzlicher Effizienzgewinn durch verschiedene Betriebsmodi (wie z. B. Pipettieren und Dispensieren mit nur einem Werkzeug). Darüber hinaus bilden elektronische Geräte die Grundlage für digitale Laborlösungen, die Sie bei der Auswahl von Einstellungen für verschiedene Flüssigkeitstypen, bei der Zusammenarbeit im Labor oder bei der Dokumentation von Arbeitsschritten unterstützen. Mit dem Eppendorf Pipette Software Update Tool können Sie Ihre elektronische Pipette ganz einfach aktualisieren und bleiben mit den neuesten Software-Verbesserungen und neuen Funktionen auf dem Laufenden!
Alles unter Kontrolle – jederzeit
Alle Informationen auf dem Pipetten-Display sind klar ablesbar, unabhängig von Ihrer Hand- oder Arbeitsposition. Das optimal angewinkelte, hochauflösende Display mit regelbarer Helligkeitseinstellung garantiert ein angenehmes Arbeitsumfeld.
Genießen Sie eine einfache und intelligente Bedienung mit der elektronischen Xplorer (plus)-Pipette
Die intelligente Pipettenbedienung mit einer einzigartigen Multifunktionswippe ermöglicht Ihnen eine präzise Steuerung der Flüssigkeitsaufnahme und -abgabe. Drücken Sie die Wippe einfach nach oben, um Flüssigkeiten aufzunehmen, und nach unten, um Flüssigkeiten zu dispensieren. Mit der Wippe können Sie auch den Überhubvorgang überspringen oder wiederholen und sogar den Aufnahme- oder Dispensiervorgang ganz abbrechen: Drücken Sie einfach die Wippe beim Aufnehmen nach unten oder beim Dispensieren nach oben, um die Kolbenbewegung zu stoppen.
Betriebsmodi
• Automatisches Dispensieren
• Dispensieren
• Pipettieren
• Pipettieren und Mischen
• Manuelles Pipettieren
• Mehrfachaufnahme (nur Xplorer plus)
• Verdünnen (nur Xplorer plus)
• Sequenzielles Pipettieren (nur Xplorer plus)
• Sequenzielles Dispensieren (nur Xplorer plus)
• Revers Pipettieren (nur Xplorer plus)

Zusätzliche Funktionen
• Menü in 9 Sprachen
• Historie-Funktion speichert die 10 zuletzt verwendeten Dosiereinstellungen
• Vorprogrammierte Justierung für verlängerte epT.I.P.S.® Long-Spitzen
• Individuelle Programmierung (nur Xplorer plus)
• Zusätzliche Anwendungen (nur Xplorer plus)
• Einstellung von Festvolumen (nur Xplorer plus)
• Passwortschutz (nur Xplorer plus)
• Wartungsintervall-Warnung (nur Xplorer plus)
Hohe Leistung trifft auf bewährte Eppendorf-Ergonomie
Dank der ausgezeichneten Ergonomie, die nach den Kriterien des Eppendorf PhysioCare Concept umgesetzt wurde, ist die Belastung durch harte Arbeit nicht zu spüren. Die perfekte Balance und die Handauflage der elektronischen Eppendorf Xplorer-Pipetten garantieren eine schonende Haltung und ermöglichen eine Entspannung zwischen dem Pipettieren. Der Griff und die Größe der Bedienknöpfe sind für alle Handgrößen benutzerfreundlich gestaltet. Weil Ihre Leistung die wertvollste Ressource ist, haben wir das Gewicht und die für die Eppendorf Xplorer-Pipetten erforderliche Bedienkraft deutlich reduziert.

Ergonomie bei Eppendorf – eine Geschichte praktizierter Innovation
Alle Eppendorf Xplorer-Ein- und nicht justierbaren -Mehrkanalpipetten bis zu 1.000 µL sind mit dem einzigartigen gefederten Spitzenkonus und der SOFTeject-Funktion ausgestattet, um die Bedienkräfte auf ein Minimum zu reduzieren. Durch die Kombination der Xplorer plus 16- und 24-Kanal-Pipetten mit den epT.I.P.S® 384-Pipettenspitzen mit der SOFTattach-Technologie können die Bedienkräfte noch weiter reduziert werden.
Gefederter Spitzenkonus für zuverlässigen Spitzensitz und müheloses Anbringen
Der gefederte Spitzenkonus spart Ihnen Zeit und Energie. Dank des haptischen Feedbacks genügt ein sanftes Herunterdrücken, um die Spitze einfach aufzustecken. Die Feder verringert die Aufsteckkräfte und gewährleistet gleichzeitig einen reproduzierbaren und sicheren Spitzensitz. Dieses clevere Design sorgt für eine bessere Reproduzierbarkeit von Nutzer zu Nutzer und konsistentere Ergebnisse zwischen verschiedenen Labormitgliedern.
SOFTeject reduziert die Bedienkräfte beim Abwerfen der Spitze um 50 %
Alle nicht justierbaren Mehrkanalpipetten von Eppendorf verwenden die innovative SOFTeject-Technologie, um sicherzustellen, dass bei jedem einzelnen Spitzenabwurf die äußeren Spitzen vor den inneren Spitzen abgeworfen werden. Dies ist für den Nutzer nicht spürbar, reduziert aber die Spitzenabwurfkräfte um 50 %. Sie drücken nur einmal leicht auf den Abwerfknopf, dann werden die Spitzen automatisch nacheinander abgeworfen.
Beschleunigen Sie Ihre Workflows mit elektronischen Mehrkanalpipetten
Möchten Sie schnell und einfach eine 24-, 96- oder sogar 384-Well-Mikrotestplatte befüllen? Mit den effizienten Eppendorf Xplorer (plus) 8-, 12-, 16- und 24-Kanal-Pipetten sowie den Move It-Pipetten mit justierbarem Spitzenabstand können Sie Präzisionsarbeiten mit hohem Volumen schneller durchführen. Die gefederten Spitzenkonen helfen Ihnen, Mehrkanalspitzen schnell und sicher zu aufzustecken, ohne dass ein Wackeln erforderlich ist. Erzielen Sie eine extrem konsistente Probenaufnahme über alle Kanäle hinweg und maximieren Sie die Reproduzierbarkeit von Nutzer zu Nutzer für konsistentere Ergebnisse zwischen den Labormitgliedern.

96-Well-Platten
Befüllen Sie 96-Well-Platten mit Xplorer (plus) 8- oder 12-Kanal-Pipetten mit einem Konenabstand von 9 mm. Die Variante mit einem Volumen von 1.200 µL ist ideal zum Befüllen von Deepwell-Platten.

Wählen Sie epT.I.P.S. für 9 mm Abstand:
https://www.eppendorf.com/eptips/
384-Well-Platten
Wählen Sie Xplorer plus 16- oder 24-Kanal-Pipetten oder die neuen Move It justierbaren Pipettenvarianten mit 20 µL und 100 µL mit einem Konenabstand von (min.) 4,5 mm für Anwendungen mit 384-Well-Platten. Befüllen Sie eine komplette Reihe oder Spalte, um 16 oder 24 Reaktionen gleichzeitig in nur einem Schritt zu starten.

Wählen Sie epT.I.P.S. 384 für 4,5 mm Abstand:
https://www.eppendorf.com/eptips384
Schnelles und effizientes Pipettieren in 384-Well-Platten
Brauchen Sie eine effiziente manuelle Pipettiermethode für 384-Well-Platten-Anwendungen? Die elektronischen 16- und 24-Kanal-Pipetten Eppendorf Xplorer plus machen das Arbeiten mit 384-Well-Platten komfortabel, ergonomisch und sicher.

Ihre Vorteile:
• Mühsames abwechselndes Pipettieren in Wells mit 8- oder 12-Kanal-Pipetten gehört der Vergangenheit an
• Die Bearbeitung einer 384-Well-Platte anstelle von vier 96-Well-Platten verbessert die Pipettiereffizienz, da die Anzahl der Pipettierschritte um 50 % reduziert wird
• Starten Sie 16 oder 24 Reaktionen gleichzeitig für gleiche Ausgangsbedingungen
• Vermeiden Sie eine versehentliche Verwechslung der Wells und die Wiederholung von Experimenten
• Die epT.I.P.S. 384-Pipettenspitzen sind perfekt auf diese Mikroliterpipetten abgestimmt
epT.I.P.S. 384 mit SOFTattach-Technologie für 16- und 24-Kanal-Pipetten
Zum ersten Mal gibt es Pipettenspitzen mit elastischen Verformungsnuten. Dadurch können sich die Spitzen so weit dehnen, wie es die Form des Spitzenkonus vorgibt. Zugleich wird der Kraftaufwand zum Aufsetzen und Abwerfen der Spitzen enorm verringert. Mit dieser neuesten Ausprägung unseres Eppendorf PhysioCare Concept sorgt dieses System für einen absolut dichten Sitz bei gleichzeitiger Minimierung der Bedienkräfte.

Ihre Vorteile:
• Zuverlässige Passform und Dichtigkeit der Spitzen
• Problemloses und gleichmäßiges Aufsetzen der Spitzen
• Kraftaufwand beim Aufsetzen der Spitzen im Vergleich zu 8- und 12-Kanal-Pipetten um 40 % je Spitzenkonus reduziert
• Verringerter Kraftaufwand beim Abwerfen der Spitzen
• Perfekte Spitzenausrichtung dank hervorragender Koaxialität sorgt für Sicherheit beim Bewegen zwischen Platten und beim Flüssigkeitstransfer
• Extrem schmale Spitze, um alle 384 Wells perfekt zu treffen