Durchdachte Werkzeuge für pharmazeutische und biotechnologische Labore

Herausforderungen für pharmazeutische Labore heute

Wer heute die Heilmittel und Behandlungsmethoden für die wachsende und alternde Bevölkerung von morgen entwickeln will, muss hart arbeiten und immer wieder neu denken - angefangen bei der Zielbestimmung bis hin zur Arzneimittelentwicklung und der  behördlichen Zulassung. Der Weg von der Idee hin zur fertigen Lösung erfordert viel Entschlossenheit, Leidenschaft und hervorragende Werkzeuge. Die von Eppendorf entwickelten Laborwerkzeuge  gehören seit 70 Jahren zu den besten auf dem Markt.

Ermittlung von Zielmolekülen

Ob es  nun um die übergeordnete Proteinidentifizierung, um die Protein-Protein-Interaktion oder andere Quellen geht, die sorgfältige Bestimmung des Ziels ist immer der erste Schritt in Richtung  Vermeidung von Nebenwirkungen,  Steigerung der Wirksamkeit und Wissen über die Wirkmethode des neuen Wirkstoffkandidaten. Chemische Analogien schaffen, Bindungsaffinitäten von neuen Wirkstoffkandidaten optimieren hin von der mikromolaren zur z.B. nanomolaren Ebene, Verbindungscluster wählen  — alle diese Schritte müssen durchgeführt werden, bevor der Wirkstoffkandidat  die nächste Stufe erreicht hat.

Workflows

Angebote