text.skipToContent text.skipToNavigation
Es konnten keine Ergebnisse gefunden werden.
Such-Empfehlungen

Eppendorf Tubes® 5.0 mL - Reaktionsgefäß

Produktinformationen

Sie arbeiten mit mittleren Volumina und sind unsicher, welches Microtube Sie wählen sollten? Mit Eppendorf Tubes 5.0 mL können Proben von 0,5 mL bis  5 mL verarbeitet werden. Damit schließen sie die Lücke zwischen alternativen Gefäßformaten und konischen Gefäßen für größere Volumina bis 5,0 mL.

Dokumente zum Download finden Sie weiter unten auf der Seite

Einzelprodukte (12)

Sets (2)

Zubehör (14)


  • 5,0 mL
  • Eppendorf Quality™, farblos, 200 Tubes (2 Beutel × 100 Tubes)
Weitere Produktdetails ...
Anzahl
Katalog-Nr. 0030119401
Preis
41,00 €
Anfragen

  • 5,0 mL
  • PCR clean, ambra (Lichtschutz), 200 Tubes (2 Beutel × 100 Tubes)
Weitere Produktdetails ...
Anzahl
Katalog-Nr. 0030119452
Preis
52,30 €
Anfragen

  • 5,0 mL
  • PCR clean, farblos, 200 Tubes (2 Beutel × 100 Tubes)
Weitere Produktdetails ...
Anzahl
Katalog-Nr. 0030119460
Preis
45,90 €
Anfragen

  • 5,0 mL
  • Biopur®, farblos, 50 Tubes, einzeln verpackt
Weitere Produktdetails ...
Anzahl
Katalog-Nr. 0030119479
Preis
50,70 €
Anfragen

  • 5,0 mL
  • sterile, farblos, 200 Tubes (10 Beutel × 20 Tubes)
Weitere Produktdetails ...
Anzahl
Katalog-Nr. 0030119487
Preis
50,70 €
Anfragen

  • 5,0 mL
  • Forensic DNA Grade, farblos, 200 Tubes (4 Beutel × 50 Tubes)
Weitere Produktdetails ...
Anzahl
Katalog-Nr. 0030119606
Preis
52,10 €
Anfragen

  • 5,0 mL
  • Eppendorf Quality™, 10 Stück
Weitere Produktdetails ...
Anzahl
Katalog-Nr. 0030119509
Preis
24,20 €
Anfragen

  • 5,0 mL
  • PCR clean, ambra (Lichtschutz), 200 Tubes (2 Beutel × 100 Tubes)
Weitere Produktdetails ...
Anzahl
Katalog-Nr. 0030122330
Preis
71,00 €
Anfragen

  • 5,0 mL
  • Eppendorf Quality™, farblos, 200 Tubes (2 Beutel × 100 Tubes). Replaces order no. 0030119517.
Weitere Produktdetails ...
Anzahl
Katalog-Nr. 0030122305
Preis
51,80 €
Anfragen

  • 5,0 mL
  • PCR clean, farblos, 200 Tubes (2 Beutel × 100 Tubes)
Weitere Produktdetails ...
Anzahl
Katalog-Nr. 0030122313
Preis
59,80 €
Anfragen

Produktinformationen

Technische Daten

Applikation

Eigenschaften

Vergessen Sie die unpraktische und unbequeme Verarbeitung bestimmter Probenvolumina und finden Sie das richtige Gefäß für Probenvolumina bis 5 mL. Eppendorf Microtubes setzen den Maßstab für eine einfache und sichere Probenverarbeitung mit einer Schnappdeckel-Option für besseren Probenzugang und einer Schraubdeckel-Option für mehr Sicherheit.

Ausgezeichnete Microtubes mit herausragender Qualität


Stellen Sie sicher, dass Ihre DNA- und Proteindaten so zuverlässig wie nur möglich sind! Eppendorf Microtubes werden ohne Entformungshilfen, Weichmacher und Biozide hergestellt, um eine Kontamination mit Leachables zu verhindern, die Quantifizierungs-Assays beeinflussen können.

Graph mit UV-Absorptionsspektren von reinem Wasser, das 30 min bei 90 °C in Gefäßen von verschiedenen Herstellern inkubiert wurde. Die dargestellten Daten wurden mit dem Schnappdeckelformat 5,0 mL generiert. Weitere Informationen und eine Beschreibung des Protokolls finden Sie in der Application Note 264.

Das 5-mL-Microtube, ein Gesamtsystem


Das 5-mL-Microtube steht ganz in der fünfzigjährigen Tradition des Eppendorf microliter system, zu dem die 1,5-mL-Microtubes, unsere bekannten Thermomixer, Mikrozentrifugen und Eppendorf-Pipetten gehören. Aufbauend auf diesem bekannten und bewährten Konzept bietet Eppendorf auch das 5,0-mL-System an, dessen Komponenten ganz auf unsere 5-mL-Microtubes abgestimmt sind, damit Sie Ihre Workflows optimieren können.

• Eppendorf Tubes® 5.0 mL
• Platzsparendes Eppendorf Tube Rack und Storage Box
• Mit Thermomixer kompatible Thermoblöcke.
• 5-mL-Pipetten (manuell und elektronisch) sowie epT.I.P.S.-Pipettenspitzen
• Universal-Zentrifugenadapter einschließlich Hochgeschwindigkeitsoptionen zur Verwendung in vorhandenen Rotoren
• Adapter zur Verwendung in epMotion automatisierter Workstation

Das original 5-mL-System von Eppendorf bietet viele Vorteile, die Ihnen bei der Arbeit mit mittleren Volumina bis 5 mL helfen.


• Vereinfachte Probenverarbeitung
• Geringeres Kontaminationsrisiko ‒ besserer Probenzugang und geringere Verschüttungsgefahr
• Zur Herstellung von Mastermixen und Pufferlösungen verwendbar – nie mehr größere Volumina auf mehrere Gefäße aufteilen!
• Für zellbasierte Anwendungen geeignet – steril und aus hochwertigsten Materialien hergestellt
• Platzsparend – 5-mL-Proben müssen nicht mehr in konischen 15-mL-Gefäßen verarbeitet werden! Eppendorf Microtubes 5 mL schließen die Lücke, für die andere keine Lösung bieten
• Höhere DNA-Ausbeuten selbst bei Proben mit geringer Menge an Ausgangsmaterial (siehe Application Note 262 und 263)

Graph: Hervorragende DNA-Ausbeuten – die Rückgewinnung von low-copy Plasmid-DNA kann durch Erhöhen des Kulturvolumens deutlich verbessert werden. Das Eppendorf Microtube 5,0 mL minimiert die Kontaminationsgefahr, weil Proben nicht mehr auf kleinere Gefäße aufgeteilt werden müssen.

Entsorgung von Eppendorf Tubes 5.0 mL und ihren Verpackungsmaterialien


Das Recycling von Materialien wird immer wichtiger. In Europa wird beispielsweise Pappe schon zu fast 100 % recycelt. Die Verpackung der Eppendorf Tubes 5.0 mL besteht aus unterschiedlichen Materialien – größtenteils aus Pappe.
Eppendorf-Verbrauchsartikel und somit auch die Eppendorf Tubes werden in Verpackungen geliefert, bei denen sowohl der Versand- als auch der Faltkarton zu mindestens 92 % aus Recycling-Pappe besteht.
Unterstützen Sie unsere globale Nachhaltigkeitsinitiative für mehr Recycling kostbarer Rohstoffe, indem Sie die Pappverpackungen Ihrer Gefäße sammeln. Entsorgen Sie das Verpackungsmaterial in den dafür in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Region vorgesehenen Containern. Für die Entsorgung der Verpackungsfolien aus Polyethylen (PE) empfehlen wir die Zusammenarbeit mit einem Recyclingpartner, der das Recycling von PE-Materialien anbietet. Wenden Sie sich an Ihr Entsorgungsunternehmen vor Ort oder Ihr Gebäudemanagement, um mehr über die Recyclingmöglichkeiten für Ihr Unternehmen zu erfahren.
Die verwendeten Gefäße gelten als potenziell kontaminiert. Bei dieser Kontamination kann es sich um eine Biogefährdung, eine chemische Gefährdung oder sogar eine nukleare Gefährdung handeln. Aus diesem Grund kann das Recycling dieser Gefäße eine Herausforderung darstellen. In vielen Ländern muss gefährlicher Abfall aufgrund gesetzlicher Bestimmungen verbrannt werden. Die beim thermischen Recycling von kontaminierten Laborverbrauchsartikeln entstehende Energie und Wärme kann jedoch zurückgewonnen werden.
Um die Menge gefährlichen Plastikmülls zu reduzieren, sollten mindestens zwei Abfallbehälter zur Verfügung gestellt werden: einer für gefährlichen Abfall und einer für ungefährlichen Abfall. Die Definition dieser beiden Gruppen kann von örtlichen Regelungen abhängen und sollte in Ihrem Labor entsprechend kommuniziert oder in Schulungen vermittelt werden. Um Informationen zu weiteren Recyclingmöglichkeiten zu erhalten, wenden Sie sich an Ihren Beauftragten für Biosicherheit und Ihr Entsorgungsunternehmen vor Ort.
Wir empfehlen dringend die Beauftragung eines örtlichen zertifizierten Recyclingpartners. Mit der Entscheidung für einen Partner vor Ort vermeiden Sie lange Transportwege. Die Zertifizierung ist wichtig, weil Laborabfälle nur so sicher und nachhaltig entsorgt oder recycelt werden können.